Print This Page

Mitgliedschaft in der Traditionsgemeinschaft Dresdner Barock


Sie sind an unserer Interessengemeinschaft und der von uns betriebenen Traditionspflege interessiert und möchten unsere Arbeit gern unterstützen?
Wir würden uns sehr freuen, Sie als Vollmitglied, Fördermitglied oder Sponsor bei uns begrüßen zu dürfen. 

Durch Vorstandsbeschluss ist für ausländische Darsteller auch eine Korrespondierende Mitgliedschaft möglich.

Vollmitglied kann jede Person ab 14 Jahren werden.(Für Schüler/Studenten gibt es eine ermäßigte Juniormitgliedschaft.) Als solche sind Sie in die aktive Umsetzung des Vereinszwecks eingebunden und bei Volljährigkeit in Mitgliederversammlungen stimmberechtigt. Fördermitglieder und Korrespondierende Mitglieder unterstützen die Gemeinschaft (IG) in finanzieller und/(oder) ideeller Hinsicht, sind aber in Mitgliederversammlungen nicht stimmberechtigt. Ihr Rat ist aber immer sehr willkommen. Die Einwohnerschaft von Dresden und die Deutsche Staatsbürgerschaft sind für eine Mitgliedschaft in der TDB nicht Bedingung!

Bevor Sie eine endgültige Entscheidung über die Mitgliedschaft als aktives Vollmitglied treffen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, als Schnuppergast an einer (oder mehreren) unserer Veranstaltungen zwangslos teilzunehmen.Schauen Sie auch in unsere Galerie. Hier erfahren Sie in Wort und Bild viel von dem, was wir übers Jahr unternehmen. Beides,-"Schnupperkurs" und Galerie, könnten Ihnen  Entscheidungshilfen sein.Gern stehen Ihnen auch alle Mitglieder der TDB mit Rat und Tat zur Verfügung.

Haben Sie also noch Fragen zu einer zwangslosen Mitgliedschaft? Zögern Sie nicht und nehmen Sie  mit uns Kontakt auf.(Wir haben auch  zivile Vollmitglieder,- d.h. Mitglieder die nicht in Robe auftreten, aber den Zielen unserer Gemeinschaft verpflichtet sind und statt des Stimmrechts, immer eine Stimme, die gehört wird, besitzen.) Oft kommt der Appetit mit dem Essen und man steckt schneller in edler Robe, als man je gedacht hat.

Mittlerweile haben wir auch zwei Fördermitglieder, die auch in Robe gehen und uns dann im Hofstaat vertreten, wenn es erforderlich wird.

Der Einstieg als Barockdarsteller kann durch unsere Vereinsfreundin Heidrun TENNERT, die einen Roben- und Kostümverleih mit großem Fundus führt (siehe Rubrik LINKS), erleichtert werden. (Wunschgemäß auch Anfertigung historischer Gewandungen.)

 


Zurück