Print This Page

Fensterputz am Schloss Zabeltitz am 27.07.2008

Manchmal wird auch im Hobby vor das Vergnügen der Schweiß gesetzt - Spaß macht es allemal.
Mitten in unserem sehr vergnüglichen Zusammentreffen mit den Evangelischen Pfadfindern aus Schleswig- Holstein, - Samstag besuchten wir deren Sommerlager und am Montag begleiteten wir sie durch unsere Stadt, - folgten wir dem Aufruf unserer Freunde, den „letzten der Mohikaner" aus der IG „Augustus Rex" und beteiligten uns an deren Fensterputzaktion am Palaisschloss in Zabeltitz.
Hier haben wir schon mehrmals in schönem Rahmen getafelt, da sollte es uns nicht schwer fallen, auch einmal etwas Nützliches am und im Schloss zu tun.
Neben Christine, Wolfgang und Uwe von der IG, haben sich seitens des TDB Silvia, Regina, Christine und Annett, sowie die Kerle Tilo, Bernd und Frank beteiligt.
Die Aktion hat sich sicher gelohnt, denn das nächtliche Anstrahlen des Schlosses lockt nicht nur Schönheit liebende Besucher an, sondern auch en Masse Nachtfalter, Motte, Mücke und Co., was wiederum achtbeinige Kostgänger in großer Zahl anwesend sein lässt und das Gebäude eingesponnen hat. Man kann sich denken, dass da ziemlich viel fest haftender Dreck zu entfernen war. Unser Tilo war, ganz unmajestätisch, mit dem „Staubwedel" unterwegs und legte sich permanent mit dem Spinnenvolk an, - währenddessen die Putzkolonnen den Fensterrahmen- und Scheiben neuen Glanz verliehen. Dabei war voller Einsatz angesagt, so dass kein Hemd trocken (immerhin begleitete uns die Sonne mit unbarmherzigen Hitzestrahlen) und nicht jede Hose im Bereich der Afterballen verblieb...
Die ganze Putzaktion brachte neben der Sauberkeit auch viel Spaß, - wir haben sehr viel gelacht und sind uns wiederum näher gekommen.                             B.S.



Zurück