Print This Page

Flanieren in den Mai am 27.05.2013

Stammtischtreffen und Flanieren des AKB am 25.05.2013

Wir hofften, nun endlich einmal ganz ohne Regen flanieren zu können, - zumal dem Wonnemonat Mai ein schönes Sonnenwetter gut zu Gesicht steht. So trafen wir uns zunächst zum geplanten Stammtischtreffen im historischen Gasthaus „Zum Schießhaus“ und hielten dort unsere Beratung ab. Danach ging es frohen Mutes zum Flanieren Richtung historische Innenstadt. Der Touristenandrang hielt sich in Grenzen, so dass wir gut vorankamen. Durch den Zwinger ging es zum Theaterplatz und von dort auf die Brühlsche Terrasse. Vorher gab es das obligate Foto auf der zwingerseitigen Treppe der Langgalerie. Der Weg auf der Terrasse führte uns zum Hasenberg und von dort zum Neumarkt. Hier wurde der Appetit auf Kaffee- und Eisgenuss so stark, dass wir beim italienischen Eismann die Gartenplätze in Beschlag nahmen. Danach ging es zurück Richtung „Schießhaus“ und mit Zwischenstation in das Nymphenbad am Französischen Pavillon. Nun wollte sich St. Petrus nicht mehr zurückhalten und, - der Sauhund, schickte uns noch einige Regentröpfchen nach. Dennoch kamen wir relativ trocken am Ausgangspunkt unseres Flanierganges an. Reichlich 5 Stunden Laufen hatte uns doch recht müde gemacht und so ging es hurtig Richtung heimisches Sofa… Text und Fotos: Bernd Schwabe (eingestellt am 04.06.2013)  



Zurück